Der Female Gaze auf Maria und Carmen

Im Juni erreichte mich eine besondere Anfrage. Die Dramaturgin Sabrina Zwach fragte, ob ich einen Female Gaze auf die Marienstatue für die Carmen-Inszenierung in der Hamburger Staatsoper werfen wolle, die der Regisseur Herbert Fritsch in der Oper präsentieren würde. Da ich ein großes Herz für die Heilige Maria habe (und Devotionalien, Reliquien, sowie alles Sakrale […]

Weiterlesen Der Female Gaze auf Maria und Carmen

VERNISSAGE

Nachdem im Dezember 2021 die Idee gepflanzt war, Maria Wirth und ich die Künstlerinnen in ihren Ateliers besuchten, Werke für die Galerie feinart I berlin auswählten, aus Nord und Ost Fotografien und Skulpturen in Charlottenburg eintrafen, wir die passenden Orte für jedes einzelne Objekt fanden, die Harmonie, Resonanz und Korrespondenz der Werke miteinander überprüften, war […]

Weiterlesen VERNISSAGE

irden und licht

Keramik und Fotografie scheint nichts miteinander zu verbinden.Aino Nebel schafft aus dem Brennofen heraus poetische Skulpturen.Renée Pötzscher überlässt die Belichtung ihrer Motive dem kontrollierten Zufall. Beide Künstlerinnen denken bildhauerisch – schöpfen irdene Gebilde aus der Materie und bannen das Licht in ätherischen Formen. irden und licht. Das Geheimnis der Verbindung bewegt sich zwischen Himmel und […]

Weiterlesen irden und licht

Aino Nebel in Rheinsberg

Aino Nebel habe ich schon mehrfach in ihrem Atelier besucht. In diesem Jahr zog die Künstlerin aus ihrem kleinen Studio in Köln in ein stattliches Anwesen nach Rheinsberg. Diesmal suchen Maria Wirth und ich Aino Nebel gemeinsam auf, um die Werke für die Ausstellung irden und licht – Objekte und Photographie von Aino Nebel & […]

Weiterlesen Aino Nebel in Rheinsberg

Besuch bei In Jung

Schon lange wollte ich über In Jung schreiben. Im November 2021 lernte ich die junge südkoreanische Künstlerin auf der MK&G Messe in Hamburgs Museum für Kunst und Gewerbe kennen. Ihre Keramik-Werke zogen mich in ihrem konzentrierten Ausdruck an. Rot auf weiß. Dünne, rote Linien, die wie Blutspuren auf den perfekt geformten weißen Keramikkörpern gezeichnet waren […]

Weiterlesen Besuch bei In Jung

Jan Sobottka und der Female Gaze

Für den Female Gaze setze ich mich nicht ausschließlich mit Frauen als Künstlerinnen auseinander. Es geht mir um den weiblichen Blick auf Kunst. Das schließt auch Männer als Kunstschaffende mit ein. Für diesen Blog Post portraitiere ich einen Mann. Hallo Jan Sobottka! Ich lernte Jan Sobottka auf einer Ausstellung in der Galerie I feinart berlin […]

Weiterlesen Jan Sobottka und der Female Gaze

Im Atelier von Renée pötzscher

Renée Pötzscher zeigte mir ihr Atelier im September 2021. Eine besondere Welt tat sich mir auf. Renée könnte man als Fotografiekünstlerin bezeichnen. Dabei geht sie weit über das Abbilden unterschiedlicher Realitäten hinaus. Renée agiert viel mehr als Regisseurin und Dramaturgin, die dem Licht die Freiheit gibt, selbst Spuren zu hinterlassen.  Renée Pötzscher nennt es den […]

Weiterlesen Im Atelier von Renée pötzscher

Jacoba van Heemskerck & Esmeralda Blume in Stade

Leben wir an einem Wendepunkt? Mit dieser Frage fuhr ich am letzten Freitag nach Stade. Anlass war ein Instagram-Post des Kunsthaus Stade, bei dem das Museum auf die Ausstellung Jacoba van Heemskerck. Kompromisslos modern – aufmerksam machte.Die niederländische Künstlerin war Teil der Berliner Sturm-Bewegung, deren Gründer Herwarth Walden im Jahr 1919 von einer (Kunst)Wende sprach. […]

Weiterlesen Jacoba van Heemskerck & Esmeralda Blume in Stade